Sponsorship – your part of change!

Die Universität Bremen veranstaltet von Juli bis September 2022 das fünfundzwanzigste internationale Sommerstudium für Frauen in der Informatik im Rahmen der Informatica Feminale. Das Sommerstudium 2022 wird sowohl als Online-Programm für den Zeitraum 25. Juli bis 5. August sowie in Präsenz vom 1. bis 14. September 2022 stattfinden. Am 8. September feiern wir das Fünfundzwanzigjährige mit einer Fachkonferenz.

Ein Sponsoring der Informatica Feminale bietet Ihnen Gelegenheiten

  • zur persönlichen Kontaktaufnahme mit Informatikstudentinnen und Fachfrauen,
  • zur Erweiterung Ihrer Studierenden- und Stipendienprogramme mit engagierten Studentinnen,
  • zur Darstellung von Chancengleichheit und Diversity in Ihrem Unternehmen,
  • zur Präsentation Ihrer Programme für weibliche Führungskräfte,
  • zur Vorstellung Ihrer technischen Produkte und Dienstleistungen,
  • zur Gewinnung neuer Mitarbeiterinnen.

200 bis 250 Informatikstudentinnen und IT-Fachfrauen aus dem In- und Ausland nehmen jährlich am Sommerstudium der Universität Bremen teil. Mit über zwei Jahrzehnten Erfahrung stellt die Informatica Feminale ein erfolgreiches Forum für aktuellstes Fachwissen und internationales Networking dar.

In 2022 möchten wir in einen gezielten Austausch gehen: Wir laden Firmen mit geschlechtersensiblen Organisationskonzepten und Personalmanagement-Strategien, die Informatikerinnen und Ingenieurinnen berufliche Perspektiven bieten und sie erfolgreich auf ein breites Spektrum an Führungspositionen bringen, herzlich ein, den Teilnehmerinnen der Informatica Feminale ihre ‚best practices‘ zu präsentieren. Gemeinsam mit Studentinnen, Dozentinnen sowie Fachfrauen aus dem Berufsleben wollen wir die verschiedenen Perspektiven diskutieren und zusammenführen.

Zugleich bieten wir zahlreiche Sonsoring-Gelegenheiten. Auch eine Fachveranstaltung oder ein Recruitingvortrag Ihrer Mitarbeiterin(nen) ist sehr willkommen. Vorschläge von Ihnen sind jederzeit willkommen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich gern an

Henrike Illig
Telefon +49-(0)421-218-64467
E-Mail if@informatica-feminale.de

[top]