Call for Lectures 2017 – eine Einladung an alle Fachfrauen!

 

Für die 20. Informatica Feminale laden wir Informatikerinnen und interdisziplinär im Fach arbeitende Frauen herzlich ein, Lehrangebote zu entwickeln und beim diesjährigen Sommerstudium anzubieten. Themen aus dem gesamten Spektrum der Informatik sind willkommen. Vom 7. - 25. August 2017 veranstaltet der Fachbereich Mathematik und Informatik der Universität Bremen das internationale Sommerstudium für Frauen in der Informatik. Die Lehrveranstaltungen dazu werden öffentlich eingeworben. Einreichungsfrist ist der 7. Februar 2017.

 

Im Studiengang Informatik der Universität Bremen ist die Informatica Feminale Teil des regulären Lehrangebots, so dass Lehraufträge an die Dozentinnen vergeben werden können.

 

Interessierten Personalverantwortlichen bieten wir vielfältige Gelegenheiten zum Austausch mit Informatikabsolventinnen während der Informatica Feminale und weitere Möglichkeiten zum Sponsoring.

 

Die Informatica Feminale bietet jährlich kompakte Lehre zur Informatik für Studentinnen aller Hochschularten und für an Weiterbildung interessierte Frauen. Studieneinstieg, Verbleib im Studium, Berufsübergang und lebenslanges Lernen auf universitärem Niveau stehen dabei gleichermaßen im Blickfeld. Dozentinnen und Teilnehmerinnen kommen aus dem In- und Ausland, Unterrichtssprachen sind Deutsch und Englisch. Das Sommerstudium zielt zugleich auf die fachliche Vernetzung von Studentinnen und die berufsbegleitende Weiterbildung von Informatikerinnen auf universitärem Niveau.


Hinweis:
> Zum Call for Lectures für die Ingenieurinnen-Sommeruni, die vom 7.-25.8.2017 in der Universität Bremen stattfindet.